Delegierung

DPoS (Delegated Proof of Stake) Delegierung ist ein Mechanismus, bei dem du deine Tokens an einen Validator stakest. Dieser Mechanismus wurde entwickelt, um vier Hauptziele zu erreichen:

  • Stärkung der Stabilität der Axiome Chain.

  • Generierung neuer Tokens.

  • Bereitstellung einer attraktiven Einkommensquelle für die Community über Jahre hinweg.

  • Reduzierung des freien Umlaufs von Token.

Abonniere unseren Telegram-Kanal und bleibe über die neuesten Entwicklungen auf dem Laufenden!

Belohnungen

Es gibt 2 Arten von Belohnungen für die Delegierung:

1. Generierung neuer AXM

Die Belohnungsgröße für das Mining neuer AXM kann bis zu 20% pro Monat erreichen und wird durch einen einzigartigen Mechanismus bestimmt, der als "floating rate" (schwankende Rate) bekannt ist. Dieser Mechanismus überwacht kontinuierlich das Verhältnis aller delegierten AXM zu allen abgebauten und passt die Belohnungsrate entsprechend an. Weitere Details zu diesem Risikomanagementmechanismus werden unten beschrieben.

Das Mining neuer AXM erfolgt mit der Produktion jedes neuen Blocks in der Axiome Chain (etwa alle 5 Sekunden), und 0,3% Ihrer Belohnung wird an den Validator weitergeleitet. Obwohl die Validatorgebühr nur geringe Auswirkungen auf die endgültige Größe Ihrer Belohnung hat, hilft sie dem Validator, seinen Knoten zu warten und zu verbessern, wodurch die Stabilität der Blockchain erhöht wird.

Beispiel:

Du hast 10.000 AXM delegiert. Die Belohnungsrate beträgt 20% pro Monat. Das bedeutet, dass du nach 30 Tagen 2.000 AXM als Belohnung erhältst, abzüglich der 0,3% Gebühr des Validators (6 AXM). Insgesamt: 1.994 AXM.

Wenn aufgrund einer Überlastung der Blockchain ein Block verzögert wird, verpasst du deine Belohnung nicht, da die Generierung nicht an einen bestimmten Block gebunden ist, sondern an eine Sekunde.

2. Anteil an Netzwerkgebühren

Alle Transaktionen in der Axiome Chain erfordern die Zahlung einer Gebühr an die Validatoren für deren Ausführung. 30% der gesammelten Gebühren werden verbrannt, während der verbleibende Betrag wie folgt verteilt wird: 95% gehen an die Delegatoren, basierend auf ihrem Anteil an delegierten AXM im Verhältnis zum Gesamtstake, und 5% an die Validatoren für die Wartung und Verbesserung ihrer Nodes.

Beispiel:

Die Gesamtgebühr für alle Transaktionen, die in einen Block aufgenommen wurden, betrug 100 AXM. 30% (30 AXM) davon werden sofort verbrannt.

An der Unterzeichnung des Blocks waren 7 Validator beteiligt, die die erhaltenen Gebühren gleichmäßig aufteilten (jeweils 10 AXM).

Du hast 200 AXM an einen dieser Validator delegiert, während der gesamte Stake des Validators 1.000 AXM betrug. Daher beträgt dein Anteil an seinem Stake 20%. Das bedeutet, Ihre Belohnung beträgt 20% der vom Validator gesammelten Gebühren, abzüglich der 5% Gebühr des Validators.

Insgesamt: 10*0,2 - 5% = 1,9 AXM.

Wähle den stabilsten Validator aus. Wenn ein Validator bei der Unterzeichnung eines Blocks ausfällt, erhältst du für diesen Block keine Delegationsbelohnung (weder neue Token noch einen Anteil an den Netzwerkgebühren).

Achte im Block-Explorer auf die Uptime. Je höher dieser Wert ist, desto stabiler ist der Validator.

Delegiere an mehrere Validatoren, um das Risiko des Ausfalls von Belohnungen zu minimieren.

Im Jahr 2024 werden AXM-Delegatoren mit dem Start von NEXDEX eine weitere Einkommensquelle in Form einer wöchentlichen Verteilung von 50% aller Handelsgebühren erhalten, die von der Börse in USDT eingesammelt werden.

Risikomanagement

Aufgrund der extrem hohen Belohnungen für die Delegierung bestehen Risiken einer Hyperinflation. Zur Minimierung dieser Risiken wurde neben den 3 Arten der Verbrennung ein Mechanismus entwickelt, der je nach Verhältnis aller delegierten Tokens zu den bereits geschürften Tokens die aktuelle Delegationsbelohnungsrate festlegt.

Ein gesundes Verhältnis der delegierten Tokens zu den geschürften Tokens beträgt 85%. Wenn dieses Verhältnis immer bei 85% bleibt, wird die Belohnungsrate maximal sein (20% pro Monat).

Die Berechnungsformel für das Verhältnis lautet:

Delegiert / Geschürft * 100%. 

*Geschürft = Alle Tokens außerhalb der Delegation (auf der Hauptwallet, Börsen Wallets) + Alle Tokens in Delegation + Alle Tokens im Prozess der Aufhebung der Delegation.

*Die angesammelten, aber noch nicht gutgeschriebenen Belohnungen für Delegationen werden nicht in die Berechnung einbezogen.

Die Belohnungsrate hängt vom Verhältnis ab:

VerhältnisBelohnungsrate

85% ≥

20% / p.M.

80%-85%

17% / p.M.

75%-80%

14% / p.M.

70%-75%

10% / p.M.

65%-70%

8% / p.M.

60%-65%

5% / p.M.

55%-60%

2% / p.M.

55% ≤

1% / p.M.

Der Mechanismus ist vollständig autonom und überwacht das Verhältnis bei jedem ausgegebenen Block in der Axiome Chain (~ 5 Sekunden). Dadurch ist die Reaktion auf Veränderungen sofort.

Der Mechanismus für variable Delegationsbelohnungen basiert auf den Erfahrungen von Zentralbanken in Zeiten, in denen die Inflation die zulässigen Werte überschreitet. In solchen Zeiten erhöhen Zentralbanken den Zinssatz, um das Wachstum der Geldmenge auf dem Markt zu reduzieren. Je extremer die Inflationsrate steigt, desto aggressiver ist die Politik des Regulators in Bezug auf die Zinssätze.

Warum ist es für die Community vorteilhaft, ein gesundes Verhältnis zu unterstützen?

  • Es ist vorteilhaft, die eigenen Tokens zu delegieren.

  • Bei hohen Belohnungsraten ist es einfacher, sich in einem Partnerprogramm zu entwickeln.

  • Es erhöht die Chancen auf die Stabilisierung des AXM-Kurses aufgrund der Aufrechterhaltung eines gesunden Token-Defizits.

Das Verhältnis zwischen delegierten Token und generierten Token sowie den aktuellen Belohnungssatz können Sie in der Axiome Wallet App überwachen.

Wie delegiert man AXM?

Schritt 1. Öffne die Registerkarte "Staking" in der mobilen App Axiome Wallet und klicke auf die Schaltfläche "Delegieren".

Schritt 2. Wähle im Popup-Fenster den Validator aus und geben den Betrag ein. Der Wert "Verfügbar" zeigt das Guthaben deines Hauptwallets an.

Schritt 3. Klicke auf "Bestätigen". Deine Token werden vom Hauptwallet in das Delegations Wallet verschoben.

Bei jeder Delegierung wird eine Partnergebühr von 15 % für die Übergeordneten im Partnerprogramm erhoben. Sie motiviert die Community, sich stärker am Projekt zu beteiligen, indem du großzügige Partnerbelohnung auszahlst.

Beim Delegieren solltest du nicht vergessen, einige AXM für die Zahlung der Netzwerkgebühren für zukünftige Transaktionen zurückzulassen. Andernfalls wirst du möglicherweise nicht einmal deine Belohnungen für das Delegieren gutschreiben können.

Wohin gehen die Belohnungen für die Delegierung?

Alle Belohnungen für die Delegierung werden in deiner Delegations Wallet im Abschnitt "Belohnungen" gesammelt. Drücke "Gutschrift", um sie auf deine Hauptwallet zu überweisen.

Wie man AXM undelegiert:

Schritt 1. Gehe zum Tab "Staking" und klicken Sie auf die Schaltfläche "Undelegieren".

Schritt 2. Wähle im Popup-Fenster den Validator aus und gebe den Betrag ein.

Schritt 3. Klicke auf die Schaltfläche "Bestätigen".

Nach 30 Tagen werden deine Tokens abzüglich einer 10%igen Verbrennungsgebühr wieder in dein Hauptwallet transferiert. Im Delegationswallet wird die Anzahl der AXM im Entdelegierungsprozess sowie das Datum des letzten Prozesses angezeigt.

Sie können maximal 7 aktive Undelegierungen in einem einzigen Validator haben.

Wie kann man das Undelegiere abbrechen?

Wenn du ein aktives Delegieren abbrichst, bevor es abgeschlossen ist, werden deine AXM zum Validator-Stake zurückkehren und es findet kein Verbrennen statt.

Schritt 1. Finde die Transaktion "Undelegierung einleiten", die du abbrechen möchtest.

Schritt 2. Öffne die Details dieser Transaktion und drücke auf die Schaltfläche "Abbrechen".

Schritt 3. Finde die abgebrochene "Undelegierung einleiten". Stelle sicher, dass links von der Summe ein rotes Kreuz steht, das bestätigt, dass diese Undelegierung abgebrochen wurde.

Bei der Abbrechung der Delegierung werden die AXM ohne die Notwendigkeit, erneut eine Partnergebühr von 15% zu zahlen, zum Validator-Stake zurückgeführt.

Schnelle Handlungen

Bitte wähle einen Validator aus und gib an, welche schnelle Aktion du mit ihm durchführen möchtest.

Die Bedingungen des Delegationsmechanismus können durch eine Abstimmung unter den Validatoren angepasst werden, um schnell auf mögliche Veränderungen am Markt zu reagieren. Jegliche Neuerungen werden rechtzeitig der Community mitgeteilt.

Last updated